hp_home_12.jpg

Dhaka brennt, Lenggries auch

Nachdem in der Nacht unseres Abfluges das Todesurteil gegen den verurteilten Kriegsverbrecher Molla vollstreckt und er gehängt wurde, ging es rund – Strassensperren, Unruhen, brennende Autos, Militär überall. Wir fuhren im Schutze der Nacht (… gähn …) zum Flughafen und kamen trotz einiger Umwege ohne grössere Probleme an. Dort herrschte das Chaos: Verspätung, verpasste Flieger, Umbuchung, noch mehr Wartezeit, Unsicherheit ob es weiter geht – aber irgendwie kamen wir dann doch heim. Zwar spät und langsam, aber ‘better safe than sorry…’.

So sieht es wohl aktuell in Dhaka aus: (Quelle: http://bdnews24.com/)

Dhaka brennt

Dhaka brennt

Dhaka brennt

In Lenggries nun brennt es auch …

Dhaka brennt

Dhaka brennt

… ist mir aber viel lieber so. Und damit lassen wir das Jahr 2013 in Lenggries ausklingen.

Kommentare sind gesperrt.