Wir wollten zwar nach Kanada auswandern, aber da uns der Look-n-See-Trip im vorigen Jahr irgendwie nicht wirklich überzeugte, mussten wir unsere Pläne an die Realitäten anpassen. Ohne Job und ohne grosse Ersparnisse macht das Leben im Paradies auch nicht wirklich Spass :-o

Wir setzten uns hin, wägten unsere Optionen ab und kamen auf 8 (!) verschiedene Möglichkeiten, wie unser Leben beruflich und privat weiter gehen könnte. Aus dem Yoga wissen wir: when life is rough, stay calm and meditate!

… und immer wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her…..

Fiat Lux – und es wurde Licht: Christin wurde befördert – zur QM Leitung Asien für Karstadt-Quelle und damit wir mit der ganzen Familie von Shanghai nach Hong Kong. Das war die Option Nr 9, an die wir nicht gedacht hatten. Auch gut, am 6. Januar 2006 ging es auf nach Hong Kong :-)

Die Photogallerie unten zeigt einige Schnappschüsse aus dem ereignisreichen Jahr 2006 – Wanderungen auf Hong Kong, Besuch von Ocean World, Disney Land, Besuche, Dschunkenfahrten, Parties, Stadterkundungen…

Wie so immer im Leben – es kommt Erstens anders und Zweitens als man denkt….