Schwie-Mu Hilde und unser Freund Mac besuchten uns in Shanghai Anfang Oktober. Wir hatten viel Spass miteinander und es war sehr unterhaltsam: Anprobieren von Perücken an einem Strassenstand, Haare schneiden für Mac, Essengehen beim Japaner und am Teppanyaki, diverse Ausflüge in Shanghai, etc. Höhepunkt war jedoch der Besuch des Expo-Geländes. Diesmal machten wir es besser, als ich zuvor im Juni. Wir gingen erst abends hin und brachten unsere Pässe mit. Und siehe da, keine Wartezeiten am USA- und Deutschen Pavillion. So muss das sein ;-)